Probenwochenende im Hauptorchester

We will rock you! – so startete das erste Probenwochenende des Hauptorchesters nach zwei Jahren Pandemie im Jugendheim in Langen endlich wieder voll durch. Am Freitag und Samstag den 22.04. und 23.04. wurden so 2 intensive Probentage für die anstehende Schützenfestsaison und das nächste Konzert im kommenden Jahr veranstaltet.

Unsere Dirigentin Julia Midden hatte ein intensives Programm vorbereitet. So wurden alte, schon lange nicht mehr gespielte Stücke wiederholt und auch neue Stücke geprobt. Ein Medley von Queen stellte für alle auf den ersten Blick eine große Herausforderung dar, aber nach intensiven Proben, sowohl im Tutti als auch im Register, haben wir das neue Stück gerockt!

Das Schlagzeugregister probte intensiv für die anstehenden Märsche auf den Schützenfesten. Zeitweilig unterstützen die Musikerinnen und Musiker dabei und es wurde einige Male über den Platz beim Jugendheim marschiert. Dabei war die Vorfreude auf die neue anstehende Schützenfestsaison bei allen zu spüren.


Neben der Musik durfte die Geselligkeit auch nicht zu kurz kommen. Das Gemeinschaftsgefühl wurde bei den gemeinsamen Mahlzeiten, in den Pausen und auch am Abend sicherlich gestärkt.


Auch der Sonntag war ganz im Zeichen der Musik. So haben wir unsere Bereitschaft verkündet und haben erstmalig auf dem Frühlingsmarkt in Lengerich unser Können präsentiert. Gemeinsam mit dem Vororchester spielte das Hauptorchester mit über 50 Musikerinnen und Musikern vor großem Publikum. Somit ging ein erfolgreiches Probenwochenende mit abschließendem Konzert zu Ende.

Wir bedanken uns herzlich bei unserer Dirigentin für das erfolgreiche Wochenende. Ebenso geht an Dank an das Team Catering für die hervorragende Verpflegung. Nicht zuletzt auch ein großes Dankeschön an alle anwesenden Musikerinnen und Musiker für den unermüdlich Ehrgeiz, das Engagement und eure gute Laune!