Digitales Probenwochenende

Gemeinsam musizieren, in den Pausen mit anderen austauschen und den Abend gemeinsam ausklingen lassen – so verliefen die Probenwochenenden des Musikvereins Langen-Gersten e.V. in den vergangenen Jahren.

Auch für das Jahr 2021 wurde vom 17. – 18. April wieder ein Wochenende geplant, bei dem die Vorbereitungen auf die kommende Schützenfestsaison aber auch der Spaß an der Musik im Vordergrund stehen sollten. Doch durch die Covid19 Pandemie musste das Wochenende in Präsenz abgesagt werden. Für den Verein war ein kompletter Ausfall jedoch keine Option, sodass sich die Manager des Bereichs Musik für ein digitales Probenwochenende entschieden. Es wurden verschiedene Workshops über die beiden Tage verteilt und die Mitglieder des Vereins konnten sich frei dafür anmelden. Begonnen wurde der Samstag mit einer praktisch gestalteten Einheit mit dem Gast Dozenten Frank Schmitz, der in einer lockeren Atmosphäre mit den MusikerInnen über die Arbeit des Dirigenten sprach und viele Übungen im Rahmen von Schlagmustern oder Rhythmen erarbeitete. In musiktheoretischen Einheiten konnten die MusikerInnen die Grundlagen der Theorie wiederholen oder auch schwierigere Themen, wie das Arrangieren eines vierstimmigen Satzes, bearbeiten. Mithilfe der Plattform YouTube, mit der bereits in den wöchentlichen online Proben gearbeitet wird, wurden themenbasierte Sessions organisiert. So bot der Verein den Mitgliedern beispielsweise am Samstag die Möglichkeit, volkstümliche und böhmische Musik oder am Sonntag Werke der Musical und Film Genres zu Hause zu spielen. Das Jugendkomitee des Vereins, das aus 5 jungen MusikerInnen besteht, organisierte für den Samstagabend einen gemeinsamen online Spieleabend, der rege Beteilung – vor allem bei den jüngeren Mitgliedern – weckte. Dabei überraschte das Catering-Team alle MusikerInnen des Hauptorchesters mit einer zusammengestellten Box aus selbstgebackenen Leckereien. Der Verein bedankt sich herzlich bei allen am Probenwochenende Beteiligten und blickt mit Hoffnung auf die Zeit nach der Pandemie.


Hier nochmal alle Workshops am digitalen Probenwochenende:

Workshop 1

  • Alles rund um Dirigieren

  • Gastdozent Frank Schmitz

  • Schlagmuster und Funktion des Dirigenten



Workshop 2

  • YouTube-Session 1

  • Alte Lieder und Märsche

  • Böhmischer Traum, Kinder von der Eger, Vogelwiese und Co.



Workshop 3

  • Theorie für Anfänger

  • Akkorde und Dreiklänge




Workshop 4

  • YouTube Session 2

  • Musical und Film

  • König der Löwen, ABBA, Tarzan



Online Spieleabend

  • Verpflegungspaket (mit freundlicher Unterstützung von McDonalds Eckstein)

  • Online Spieleabend mit Codenames, Scribble und Gartic





Workshop 5

  • YouTube Session 3

  • Schützenfest

  • 1000 Träume weit, Regenbogenfarben und Co.



Workshop 6

  • Theorie für Fortgeschrittene

  • Dur und Moll Dreiklänge

  • Experiment: einen 4 stimmigen Satz zu schreiben


Workshop 7

  • YouTube Session 4

  • "Die Brocken"

  • 80er Kult(tour), Grease, My fair Lady