Musikverein Langen-Gersten hat neuen Vorstand

Der Musikverein Langen-Gersten geht mit einemneuen Vorstandin sein Jubiläumsjahr 2018. Petra Midden stellt ihr Amt als erste Vorsitzendezur Verfügung.


Lengerich. Der Musikverein Langen-Gersten geht mit einem neuen Vorstand in sein Jubiläumsjahr. Das hat der Verein jetzt mitgeteilt. Anlässlich seines 50-jährige Bestehens gibt der Verein am 4. November ein Konzert im Theater an der Wilhelmshöhe in Lingen unter dem Motto „50 Jahre Musikverein Langen-Gersten e.V. – Ein Verein erzählt Geschichte“. Wahlen Bei den Vorstandswahlen stellte Petra Midden ihr Amt als erste Vorsitzende zur Verfügung, da sie im November zur ersten Vorsitzenden des Regionalmusikverbandes Emsland/Grafschaft Bentheim gewählt worden war. Ansgar Hermeling, der zuvor Kassenwart war, wurde als neuer erster Vorsitzender gewählt. Neuer Kassenwart ist Henning Ahlers. Michael Köbbe wurde in seinem Amt als zweiter Vorsitzender bestätigt. Schriftführerin ist Anja Rensing. Rückschau Im Beisein vieler aktiver Mitglieder wurde über ein erfolgreiches Jahr 2017 berichtet. Neben Auftritten auf Schützenfesten war die Teilnahme am Regionalmusikfest in Heede/Ems ein Höhepunkt. Der Verein nahm am dortigen Kritikspiel teil und konnte unter Leitung der neuen Dirigentin Julia Midden ein gutes Ergebnis einfahren. Das Jahr wurde mit einem gemeinsamen Konzert mit dem Kirchenchor St. Cäcilia Langen abgerundet. (Text und Foto: Musikverein Langen-Gersten e.V.)