top of page

Haus der Musik

Unser Vereinsheim als musikalisches Zentrum in Langen

Anfrage

Danke! Wir melden uns in Kürze.

Haus der Musik.jpg

Unser neues Vereinsheim soll nicht nur uns als Musikverein Langen-Gersten e.V. die Möglichkeit geben, an und mit der Musik zu arbeiten und Kindern und Jugendlichen neue Chancen zu geben, sondern auch anderen musikalischen Vereinen aus der Umgebung. 

Genutzt werden kann das Haus der Musik für Fort- und Weiterbildungen, für Probentage oder -wochenenden und für Workshops und Seminare. Alle Veranstaltungen mit dem Hintergrund der Musik. 

Aktuell befindet sich der Saal im Umbau, sodass wir in den kommenden Monaten diesen auch fertigstellen. In den 8 Ausbildungsräumen im Wohnhaus sind die Umbaumaßnahmen bereits abgeschlossen.

Alle Anfragen für die Nutzung der Räumlichkeiten können gerne bereits gestellt werden. Wir freuen uns über alle Anfragen.

Ihr Ansprechpartner

Henning Ahlers

Henning Ahlers

Am Sportplatz 3

49838 Gersten

Unsere neue Anschrift

Haus der Musik

Bawinkeler Str. 2

49838 Langen

Saal.jpg

Saal mit Saalküche

Unser großer Saal bietet ausreichend Platz für Konzerte und Veranstaltungen. Mit der angrenzenden Saalküche lassen sich ausgezeichnet Veranstaltungen bewirten.

Parkplatz.jpg

Großer Parkplatz

Der angrenzende Parkplatz mit Eingang zum Saal bietet genügend Platz für die Besucher der Konzerte, Veranstaltungen oder Workshops.

Wohnhaus.jpg

Wohnhaus

Das ehemalige Wohnhaus bietet mit einer Küche, einem Besprechungsraum und 8 Unterrichtsräumen genügend Platz für Workshops und Tagesveranstaltungen.

Unsere Projektbeschreibung - Das Haus der Musik

„Wir müssen unsere Kinder und Jugendlichen fördern und fordern.“ (Franz Schartmann) Dieser Spruch von unserem heute 79-jährigen Gründungsmitglied Franz Schartmann hat den Musikverein Langen-Gersten e.V. wesentlich geprägt. Seit jeher liegt der Fokus der Vereinsarbeit auf der Ausbildung junger und auch junggebliebener Musikerinnen und Musiker. Von der musikalischen Früherziehung über die Blockflöte und schließlich der Instrumentalunterricht – jedes Kind bekommt die Möglichkeit das richtige Instrument mit allen wesentlichen Grundlagen zu erlernen. Doch noch bereichernder für uns alle ist das Zusammenspiel im Orchester. Im Vororchester beginnen bereits die Kleinsten damit, mit anderen zusammenzuspielen und zu lernen aufeinander zu hören. Daran anschließend musizieren alle Kinder und Jugendlichen des Vereins gemeinsam im Jugendorchester, worauf schließlich das Hauptorchester anschließt. Während des gesamten Ausbildungsverlaufs und innerhalb der drei Orchester spielt der Spaß an der Musik und die soziale Gemeinschaft die wohl größte Rolle. Durch dieses Konzept wuchs der Musikverein über die Jahre hinweg immer weiter. In diesem Jahr 2022 befinden sich 52 Kinder und Jugendliche in der Ausbildung und im Vor- und Jugendorchester und 49 Musikerinnen und Musiker im Hauptorchester. So eine große Gruppe an Musizierenden benötigt ausreichend Platz, um an und mit der Musik arbeiten zu können. Unsere räumlichen Gegebenheiten sind für die derzeitige Situation zu klein und unpraktikabel, denn ein Teil der Räume, in denen die musikalische Ausbildung stattfindet, liegt in der nahegelegenen Nachbarortschaft Gersten. Der Wunsch nach mehr Platz und vor allem multifunktionalen Räumlichkeiten wurde immer größer und fand schließlich im Haus Wintering ein Ende.  Die Gaststätte Wintering besteht nunmehr seit 100 Jahren im Dorfkern der Gemeinde Langen und sein langjähriger Besitzer Georg Wintering war selbst bis zu seinem Tod im vergangenen Jahr förderndes Mitglied im Musikverein. Die jetzigen Eigentümer der Räumlichkeiten äußerten den Wunsch, das Gebäude wieder mit Leben zu füllen. Wir vom Musikverein Langen-Gersten nehmen uns dieser Aufgabe an und wollen einen musikalischen Mittelpunkt im Zentrum der Gemeinde Langen schaffen.  Das Gebäude besteht aus einer Gaststätte mit anliegender Kneipe und einem beistehenden Wohnhaus. Den drei Orchestern bietet der große Saal eine gute Möglichkeit, um die wöchentlichen Proben mit ausreichend Platz gestalten zu können. Zudem können hier interne Vorspiele, Konzerte oder auch anderweitige Veranstaltungen, wie die des Regionalmusikverbandes Emsland/Grafschaft Bentheim. Der große Raum bietet ausreichend Möglichkeiten, um die Pausen unserer kleinsten Nachwuchsmitgliedern mit Bewegung zu gestalten oder gemeinsam im Kreis zu sitzen und Pizza zu essen. Durch die anliegende Kneipe und die integrierte Küche ist es nun möglich, diverse Veranstaltungen mit Getränken sowie warme und kalte Speisen zu versorgen, sodass das Gebäude sehr vielseitig genutzt werden kann. Das anliegende Wohngebäude wird vorrangig für die musikalische Ausbildung des Vereins genutzt werden. In den insgesamt zehn Räumen wird der wöchentliche Unterricht der Kinder und Jugendlichen stattfinden. Zudem besteht die Möglichkeit diese für Registerproben, also musizieren in kleinen Gruppen, während der Orchesterprobe zu nutzen. Auf diese Weise können die Musikerinnen und Musiker der Orchester auf vielfältige Weise in Gruppen verschiedener Größen flexibel zusammen proben.  Die Räumlichkeiten des Hauses Wintering bieten dem Musikverein eine langfristige Lösung der Platzprobleme. Wir können sowohl große Räume, wie den Saal, oder auch kleine Räume nutzen, um unsere Musikerinnen und Musiker für verschiedene Auftritte perfekt vorbereiten zu können. Zudem bekommen wir viele Möglichkeiten, um das soziale Miteinander weiter stärken zu können. Gemeinsame Spielenachmittage, Vorspiel der kleinsten Musizierenden, Elternabende oder auch Konzerte – wir wollen die jetzige Gaststätte zu viel mehr als nur einem Vereinsheim gestalten: Es wird ein multifunktionales Haus der Musik und der Gemeinschaft. 

Unser Grundriss

Grundriss Wintering.png

Unsere Verwendungszwecke der Räumlichkeiten

Dachgeschoss:

8 Ausbildungsräume (AB)
- Wöchentlicher Ausbildungsunterricht
- Musikalische Früherziehung, Blockflöten,
  instrumentaler Unterricht
- Registerproben

- Gruppenarbeiten

 

Büro, Archiv und Lager
- Lagerung von Noten & Instrumenten
- Büro für Vereinsarbeiten
- Archivierung der Vereinsgeschichte

Erdgeschoss:
Saal mit Theke und Küche

- Probenbetrieb vom Vor-, Jugend- & Hauptorchester
- Veranstaltungen und Versammlungen
- Konzerte für alle Altersklassen
- Neuanmeldungen

 

Besprechungsraum und Küche (Wohnhaus)
- Besprechungen und kleiner Versammlungen
- Projektplanungen und Besprechungen
- Digitale Ausstattung für offizielle Treffen

 

Kneipe (Vereinsinterner Bereich)
- Aufenthaltsbereich für Mitglieder
- Billard, Kicker und Dartscheibe

bottom of page